Ambulanter Hospizdienst

Wir Menschen brauchen im Leben und im Sterben Bedingungen, die uns ein Gefühl des Angenommenseins geben und die es uns ermöglichen, in der schweren Situation von Krankheit und Abschied nicht allein zu sein. Um Betroffenen in dieser Situation beizustehen, begleitet der Ambulante Hospizdienst Osterholz schwerst- und unheilbar kranke Menschen, ihre Angehörigen und Freunde. Ambulanter Hospizdienst

Unsere Begleitung soll dazu beitragen, die Lebensqualität in der letzten Lebensphase zu verbessern und ein Sterben in Würde zuhause zu ermöglichen. Unser Angebot soll eine Unterstützung im Alltag sein. Die Bedürfnisse der Betroffenen stehen dabei im Mittelpunkt.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen zu Ihnen nach Hause, ins Krankenhaus oder in die Pflegeeinrichtung. Sie nehmen sich Zeit, um bei Ihnen zu sein. Zeit für gemeinsame Gespräche, zum Zuhören, Hoffnungen, Sorgen und Ängste mit zu tragen oder gemeinsam zu schweigen.

Wir wollen den Blick öffnen, Vergänglichkeit als Teil unseres Lebens zu begreifen und als Chance wahrzunehmen.

Aktuelles

Wochenendseminar für die Ehrenamtlichen

Im Oktober 2021 fand ein Wochenenseminar für ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitende des Ambulanten Hospizdienstes statt. Über die intensiven Tage und die Inhalte der Fortbildung finden Sie einen Eintrag auf der Seite Aktuelles.

Einschränkungen durch das Coronavirus

Auch in den momentanen Einschränkungen unterstützt der Ambulante Hospizdienst Osterholz Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen. Unter Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien ist es uns möglich, sie in der eigenen Häuslichkeit, in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern zu beraten und zu begleiten.

Qualifikationskurs für Hospizhelfer*innen

Ab März 2022 startet ein neuer Qualifikationskurs "Sterbende begleiten lernen". Die Informationsbroschüre finden Sie hier.

Eine gute Informationsquelle über die Tätigkeiten einer Hospizlerin und ihrer Anbindung an den AHD finden Sie in dem Artikel unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterin Bianca Gehlken: hier.

Anmeldungen und weitere Informationen bitte über:

Sylvia Best und Bettina Szlagowski (Koordinatorinnen), Tel. 04791-13572, E- Mail: hospizdienst.osterholz@evlka.de

Trauerangebote

Die Angebote unserer Trauerarbeit finden Sie unter dem Fachbereich Trauercafé. Dort können Sie sich über die verschiedenen Angebote informieren: Aktuelles.

Was wir tun

Wer wir sind

Wir verstehen uns als Wegbegleiter. Unser Dienst ist in bestehende Palliativnetze eingebunden, die sich um die Versorgung unheilbar kranker Menschen kümmern. Unsere ehrenamtlich Mitarbeitenden sind für ihre Aufgabe ausgebildet und nehmen regelmäßig an Fortbildung und Supervision teil. Ihr Einsatz wird von zwei hauptamtlichen Koordinatorinnen geplant. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihren Anruf. Wir sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Unsere Begleitung ist unabhängig von Nationalität, Konfession und Weltanschauung und unser Angebot ist kostenfrei .

Unsere aktuelle Informationsbroschüre können Sie hier herunterladen.

Weiterführende Links

charta

Ansprechpartner/-in

Ambulanter Hospizdienst
Findorffstr. 21
27711 Osterholz-Scharmbeck

E-Mail: Hospizdienst.Osterholz@evlka.de


Sylvia Best

Sylvia Best
Fon: 0 47 91 - 13572
E-Mail: Sylvia.Best@evlka.de

Bettina Szlagowski

Bettina Szlagowski
Fon: 0 47 91 - 13572
E-Mail: Bettina.Szlagowski@evlka.de